Eins Zwei Drei Tier

Eins Zwei Drei Tier

Kleines Sprechtheater mit Handfiguren ab 2 Jahren

Eins Zwei Drei Tier steckt voller wunderlicher und liebenswerter Figuren. Mit einfachen Reimen werden ihre kleinen Geschichten erzählt:
der Hase („mit Schramme, mit Pflaster, mit Beule, – Eule“) muß getröstet werden, weil er sich verletzt hat.
Die Eule („im Bett, am Fenster, am Tisch, – Fisch“) wacht auf und angelt sich ihr Frühstück.
So tragen die einfachen Situationen durch das Stück, dem schon Zuschauer ab 2 Jahren gut folgen können.
Die Kinder erkennen Tierstimmen, ahmen sie nach, zählen mit, lauschen den Reimen und erleben die Figuren in ihnen bekannten Situationen.
Im Anschluss können die Kinder die Figuren und Tierstimmen selbst erproben. Dabei werden sie von der Spielerin und Theaterpädagogin Frauke Rubarth begleitet.Nadia Budde wurde für Eins Zwei Drei Tier mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.Gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

hamburg-logo

Stückkonzept & Figuren: Frauke Rubarth
Spiel: Frauke Rubarth (inzwischen: Iris Faber oder Sandra Pagany)
Regie: Peter Markhoff
Musik: Anne Wiemann
Kostüm: Mareike Bongers
Autor, Illustratorin: Nadia Budde
Verlag: Peter Hammer Verlag
Fotos: Daniel Wolcke

»Endlich mal ein Stück, das in seiner Erzählgeschwindigkeit, ästhetisch und inhaltlich tatsächlich für Kinder ab 2 Jahren zu empfehlen ist« (Kita-Erzieher, Dezember 2012)

»Katze – Fratze –Katze – Fratze –Katze – Fratze –Katze – Fratze« (Leonie, 2,5 Jahre)

Date23 Jun, 2018

CategoriesAlle, Kindertheater, Theaterpädagogik